Obmann Hans Peter Ortner ist mittlerweile 15 Jahre in der Funktion tätig, die er mit großen Einsatz und verantwortungsbewußt für den Verein erfüllt. Stets ist er auf der Suche nach neuen Ideen und Vereinsaufgaben, die er durch seine Hartnäckigkeit und Überzeugungsarbeit im Vorstand und letztendlich auch bei den Chormitgliedern umzusetzen versteht. Exemplarisch seien die "singenden Köche" genannt. Die Verbindung von musikalischen mit kulinarischen Köstlichkeiten hat viele Menschen in und um Molzbichl bewegt, an diesen wohltätigen Veranstaltungen teilzunehmen. Ein weiteres Beispiel ist der Ausflug in die Welt der Schnapsbrennerei, bei der viele Sänger nicht nur die Möglichkeit hatten, in die Kunst des "Schnapsbrennens" hinein zu schnuppern, sondern für den MGV ein  einzigartiges, prämiertes Präsent für Gastchöre oder einzelne Personen zu erzeugen.

Chorleiter Franz Görtschacher führt den Chor schon nahezu 28 Jahre, zeigt aber noch keine Verschleißerscheinungen. Ganz im Gegenteil, seine Anforderungen an die Sänger sind groß, seine Liedauswahl abwechslungsreich und anspruchsvoll. Seine Energie, aber auch seine Geduld mit uns Sängern, zeichnen ihn aus. Das Singen ist ihm und auch all seinen Geschwistern nahezu in die Wiege gelegt worden. Seine Eltern förderten von klein auf die musikalische Ausbildung ihrer Kinder. Daher ist es nicht verwunderlich, dass alle Geschwister mit großen Erfolg aktiv in Chören mitwirken. Franz findet neben Familie und Beruf noch Zeit den Singkreis Porcia stimmkräftig zu unterstützen. Hierbei ist zu erwähnen, dass er vom ehemaligen Chorleiter und Mentor Herrn Prof. Hellmuth Drewes sowie auch von dessen Nachfolger Herrn Bernhard Wolfsgruber sehr für seine Chorleitertätigkeit profitiert. Nach wie vor bringt er viele Impulse, Anregungen und Ideen mit nach Molzbichl.    

  

    

                 

             

 

                    

                 Hans Peter Ortner                                             Franz Görtschacher

Wie dieses Bild zeigt, begegnen sich Obmann und Chorleiter auf Augenhöhe. Bei allem nötigen Ernst der zu bewältigenden Aufgaben für den Verein sieht man auch ein Schmunzeln und Lächeln, das die ungebrochene Freude am Singen widerspiegelt.

 

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com
Wir verwenden Cookies, um unsere Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Verstanden